News

≡  Ihr Ansprechpartner

RUECKERCONSULT GmbH
Thomas Rücker
Wallstraße 16 | 10179 Berlin

+49-30-284 49 87 48

omega@rueckerconsult.de
www.rueckerconsult.de

OMEGA erhält von INDUSTRIA WOHNEN Vermietungsauftrag für Wohnanlage in Düsseldorf

  • Quartier umfasst 340 hochwertig ausgestattete Neubauwohnungen und 460 Stellplätze
  • Ehemaliger Thyssen-Bürokomplex wurde in Wohnanlage "Living Circle" konvertiert
  • Eine der größten Umwandlungen von Büro- zu Wohnflächen in Deutschland

Köln, 10. Januar 2018 – Die OMEGA Immobilien Gruppe ist von der INDUSTRIA WOHNEN GmbH mit der Vermietung der Wohnanlage „Living Circle“ in Düsseldorf beauftragt worden. Das 2016 fertiggestellte Projekt umfasst 340 attraktive Neubauwohnungen und 460 Tiefgaragenstellplätze. Mit einer Wohnfläche von insgesamt rund 30.000 Quadratmetern ist es deutschlandweit eine der größten Umwandlungen eines Bürogebäudes in ein Wohnquartier.

Die Wohnanlage „Living Circle“ in der Grafenberger Allee ist Teil eines neuen Stadtquartiers, das durch Umnutzung des ehemaligen „Thyssen-Trade-Centers“ zwischen den Düsseldorfer Stadtteilen Flingern und Grafenberg entstanden ist. Es handelt sich um das erste Projekt, das nach dem Handlungskonzept für den Wohnungsmarkt der Stadt Düsseldorf umgesetzt wurde. INDUSTRIA WOHNEN bietet in diesem Zusammenhang 20 Prozent der Wohnungen zu einer preisgedämpften Nettokaltmiete an.

„Wir freuen uns über das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit und Kompetenz von OMEGA, das in dem Vermietungsauftrag zum Ausdruck kommt“, sagt Regina Jones, Geschäftsführerin der OMEGA Immobilien Gruppe. Bereits seit 2016 verantwortet OMEGA Immobilien das Facility Management und die Mieterbetreuung für das „Living Circle“.

„Die Wohnungen sind hochwertig ausgestattet, unter anderem mit Balkonen beziehungsweise Terrassen, Fußbodenheizung, Echtholzparkett und großzügigen Bädern. Neben dem Supermarkt, anderen Geschäften und der Kita gibt es im näheren Umkreis Schulen und Spielplätze und es wird in Ärztehäusern ambulante ärztliche Versorgung angeboten. Zudem erreicht man mit dem ÖPNV binnen weniger Minuten bequem die Düsseldorfer Innenstadt“, erläutert Regina Jones.

Zurück