News

≡  Ihr Ansprechpartner

RUECKERCONSULT GmbH
Thomas Rücker
Wallstraße 16 | 10179 Berlin

+49-30-284 49 87 48

omega@rueckerconsult.de
www.rueckerconsult.de

OMEGA Immobilien erhält Managementaufträge von GERCHGROUP

  • Führender Projektentwickler realisiert Deutz Quartiere und Laurenz Carré in Köln
  • OMEGA Immobilien übernimmt Immobilienmanagement während der Planungsphase

Köln, 12. März 2018 – Der integrierte Immobilienmanager OMEGA Immobilien übernimmt das Interimsmanagement der Bauprojekte, die ab 2019 im Kölner Stadtgebiet errichtet werden sollen. Die GERCHGROUP entwickelt auf dem früheren WDR-Gelände am Kölner Dom mit dem Laurenz Carré ein modernes und urbanes Quartier. Auf dem ehemaligen Deutz Areal östlich des Rheins im Stadtteil Mülheim entstehen ab 2020 die Deutz Quartiere.

Bis das Baurecht für die jeweiligen Projekte geschaffen ist, wird die OMEGA Immobilien Gruppe die Liegenschaften und Bestandsgebäude managen. Darüber hinaus steht sie dem Projektentwickler für Verwaltungsthemen in der Planungsphase beratend zur Seite.

Die langjährige Erfahrung der OMEGA Immobilien Gruppe im Asset und Property Management komplexer Objekte kommt ihr bei der Unterstützung der GERCHGROUP bei ihren Bauvorhaben sehr zugute. Neben Wohn-, Büro-, Handels- und Hotelobjekten werden in den Deutz Quartieren zusätzlich eine Kita und eine Schule entstehen. Das Management so unterschiedlicher Gebäude stellt hohe Anforderungen an den Verwalter. „Wir freuen uns, erneut ein so komplexes Mandat von der GERCHGROUP erhalten zu haben und unterstützen sie auch gerne über die Bauphase hinaus“, erläutert Regina Jones, Geschäftsführerin bei OMEGA Immobilien.

Seitens des Projektentwicklers ist vorgesehen, im nächsten Jahr mit dem Bau des Laurenz Carrés und ab dem Jahr 2020 mit den Deutz Quartieren zu starten. Beide Projektentwicklungen umfassen ein Investitionsvolumen von rund € 1,3 Mrd. „Mit der OMEGA Immobilien Gruppe arbeiten wir schon seit einigen Jahren partnerschaftlich zusammen. Wir freuen uns sehr, mit ihr einen qualitätsorientierten und erfahrenen Immobilienmanager für die wichtige Phase zwischen Grundstückskauf und Neubebauung gewonnen zu haben“, erklärt Mathias Düsterdick, Vorstandsvorsitzender der GERCHGROUP AG. Die Fertigstellung ist für 2021 bzw. ab 2023 bei den Deutz Quartieren geplant. Auf beiden Entwicklungsarealen existieren u. a. unter Denkmalschutz stehende Gebäude, die erhalten bzw. revitalisiert werden sollen.

Mit derzeit 13 Projekten betreut die GERCHGROUP bundesweit aktuell ein Projektentwicklungsvolumen von insgesamt rund € 4,9 Mrd.. Für das Jahr 2018 sind weitere Projektankäufe geplant, sodass das Gesamtvolumen weiter ansteigen wird.

Zurück